Skip to content

Der Skiwinter hat begonnen

24. Oktober 2011

Das erste Rennwochenende dieser noch jungen Saison 2011/12 ist Geschichte – und hat in beiden Bewerben amerikanische Sieger gebracht: Lindsey Vonn gewinnt bei den Damen und hat damit in allen Disziplinen zumindest einen Weltcup-Sieg gefeiert. Aus österreichischer Sicht können wir zufrieden sein – Elisabeth Görgl holt einen Podestplatz, mit Fenninger und Zettl hatten wir noch zwei weitere Läuferinnen in den TOP10.

Bei den Herren siegt Ted Ligety und unser Philipp Schörghofer freut sich über einen ausgezeichneten dritten Platz. Marcel Hirscher belegt bei seinem Comeback einen guten Rang sechs. In zwei Wochen zieht der Weltcupzirkus ins finnische Levi, Slalomrennen der Damen und Herren stehen dort auf dem Programm.

Der Rettenbachferner bei Sölden zeigte sich dieses Jahr bei perfektem Wetter. Strahlend blauer Himmerl sorgte für gute Laune, dank ungetrübter Sonne herrschten angenehme Temperaturen.

Nicht ganz so ungetrübt ist zur Zeit die Stimmung zwischen dem ÖSV und Sölden, nachdem der bekannte Tourismusort lieber die US-Mannschaft mit einem Sponsoringbetrag in sechsstelliger Höhe sponsert als den heimischen Nachwuchs. Welchen ethischen Grundregeln folgt die Marktwirtschaft? fragt sich neben tausenden Konsumenten auch die Tiroler Tageszeitung.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s