Skip to content

Skifahren bis zur Haustür?

1. Dezember 2010

Ein neuer Urlaubsbericht von Franzl Österreicher, diesmal aus dem wundervollen Osttirol. Absolute Schneeabenteuer und grenzenloser Pistenspaß sind im neuen Grossglockner Resort mit Blick auf sechzig 3000er, über 110 km Pisten und 16 topmoderne Liftanlagen gesichert. Wer keine Lust auf Skibusse hat und den Skispaß mit dem letzten Schwung direkt bis zur Haustüre beenden will – dem sei das Hotel Goldried empfohlen. Das Hotel Goldried liegt direkt am Ende des Skigebiet Großglockner Resort, auf einer Anhöhe mit traumhaftem Panoramablick auf Matrei in Osttirol.

Doch das Hotel hat noch viel mehr als nur die gute Lage zu bieten: Großzügige und moderne Zimmer, eine exzellente Küche, Sonnenterasse und Erholungsgarten, etc. An die Frauenwelt da draußen: die Zimmer der Kategorie „Exklusiv“ verfügen über einen begehbaren Kleiderschrank und einen Kleidertrockenschrank. Ebenfalls hervorzuheben ist, dass alle Apartments eine eigene Sauna haben!

Auch für Nicht-Skifahrer kommt im Hotel Goldried keine Langeweile auf. Dafür sorgen das Hallen- und Freibad, eine schöne Liegewiese, das Solarium und der hauseigene Kindergarten mit tollem Programm – von  Bauernhofbesichtigung mit Ponyreiten und Minigolfspielen über Besichtigungen des Nationalparkhauses bis hin zu Schokofondue. Ganz nach dem Motto „wenn die Schneeflocken locken – werden die Edelweiß rocken“ gibt’s auch eine hauseigene Apres Ski Hütte.

Hotel Goldried in Matrei in Osttirol

Hotel Goldried in Matrei in Osttirol

2 Kommentare leave one →
  1. 25. Dezember 2010 16:00

    Super Seite.
    Macht weiter so.
    Danke

  2. 11. Oktober 2011 19:50

    danke für euren urlaubsbericht, ich hatte mal die ehre🙂 osttirol sollte man auf alle fälle einmal als urlaubsdestination wählen….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s