Skip to content

Meran – die Perle Südtirols

4. Oktober 2010

Meran ist nach der Landeshauptstadt Bozen mit knapp 38.000 Einwohnern  die zweitgrößte Stadt Südtirols, ein Urlaub in Meran hat einiges zu bieten:

Entdecken Sie die vielen Panoramawege und sanften Bergwanderrouten, die Trekkingpfade und abenteuerlichen Bergrouten mit ihren vielen Serpentinen und Klettersteigen, oder auch die gemütlichen Wald-, Wiesen- und Forstwege. Eine Wanderung wert sind auch die vielen Natur- und Kulturwanderpfade und die malerischen Promenaden entlang der historischen Wasserläufe, Waalwege genannt. Ein besonderes Erlebnis ist der Meraner Höhenweg, der den Naturpark Texelgruppe umrundet. Dort warten unvergeßliche Eindrücke, eine einzigartige Hochgebirgslandschaft sowie urige Berghütten mit herzhaften Gerichten.

Das Obstbaumuseum in Lana bietet auf rund 2.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zahlreiche Informationen zu 300 Jahren Obstbau in Südtirol. Dort wird dem Besucher auf mehreren Etagen ein umfangreicher Einblick in das Thema Obstbau geboten. Neben verschiedenen Ausstellungsstücken, die die geschichtliche Entwicklung des Obstbaus ausführlich darstellen, führen 60 informative Schautafeln durch das Museum. Der Einsatz neuer Medien und zeitgenössischer Anschauungsmodelle ermöglicht es dem Besucher, sich auf unterhaltsame, aber dennoch informative Weise mit diesem Thema zu beschäftigen.
One Comment leave one →
  1. 23. November 2010 10:53

    Maran ist klasse. ich haben letztes Jahr meinen Urlaub in Meran verbacht und bin sowas von begeistert von Stadt. Allgemein finde ich, dass Südtirol vielen interessante Sehenswürdigkeiten und Landschaften zu bieten hat. Es war bestimmt nicht mein letzter Urlaub in Südtirol.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s