Skip to content

Was um aller Welt ist Agrotourismus ?

24. August 2010

Das Land Österreich bietet Abwechslung in vielen Bereichen. Nicht nur die Ferienunterkünfte sind sehr verschieden, sodass für jeden Urlauber die passende Unterkunft zur Verfügung steht – auch die Regionen mit ihren Sehenswürdigkeiten bieten die unterschiedlichsten Möglichkeiten für ganz individuelle Urlaubsarten mit ausgefeiltem Urlaubsprogramm. Sowohl Winterurlaube, Wanderurlaube als auch Städtetouren und Kulturausflüge sind in Österreich möglich und sogar Wellnesstourismus ist in einigen Regionen zu finden. Zu jeder dieser Urlaubsarten muss dann nur noch die attraktive Urlaubsunterkunft gemietet werden.

Auch Urlaub auf einem österreichischem Bauernhof oder im umweltfreundlichen Ferienhaus werden immer beliebter. Diese Urlaubsarten fallen unter den so genannten Agrotourismus.

Für einen Skiurlaub Österreich sind häufig Skihotels, Skihütten oder  gemütliche Ferienwohnungen interessant. Auf Städtereisen in interessante Städte wie Wien, Salzburg oder Graz ist es oft einfacher, in Stadthotels, Ferienwohnungen oder Hostels zu wohnen. Viele Tipps für Ausflüge in diesen Städten finden Sie auch im Internet. Ein Urlaub in Salzburg kann so zum Beispiel schon vorab geplant werden. Die verstreuten Wellnesshotels in beliebten Kurorten mit mehr als achzig Heilbädern und vielen Thermalbädern laden zum Erholen in Österreich ein. Schwerpunkt im Kulturtourismus ist das Musikangebot, welches aus vielen Opern, Festspielen sowie Konzerten und Theaterangeboten besteht.

Da heutzutage immer mehr über das Internet abläuft, ist es auch mittlerweile typisch, seinen Urlaub über das Netz zu buchen. Dazu sind viele Online Reisebüros und Anbieter von Reiseangeboten zu finden. Ebenso ist es zum Beispiel ganz leicht, Ferienhäuser und Ferienwohnungen Österreich im Internet zu finden. Hier finden Urlauber vorab viele Informationen und Einblicke in ihren Urlaub. Außerdem erleichtern Suchmaschinen und spezielle Filter das herausfinden von Unterkünften, die ganz individuellen Ansprüchen gerecht werden. So besser der Urlaub vorher geplant und organisiert, desto erholsamer und entspannter wird er häufig. Das grobe Programm steht und lässt Luft für kleine individuelle Entscheidungen vor Ort.

2 Kommentare leave one →
  1. 8. September 2010 09:45

    Also fällt Agrotourismus unter nachhaltigen Tourismus?
    Ich finde wichtig, dass es auch sowas gibt, aber das wird nicht die Überhand im Tourismussektor gewinnen, da es die meisten Leute (mich eingeschlossen) in die sonnige und warme Ferne zieht.

  2. 2. Januar 2011 14:16

    Wir machen immer Urlaub in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus.
    Für Familien mit Kind oder wie bei uns mit Kind und Hund, ist das perfekt.
    Die Kinder können toben und der Hund hat auch seinen Spaß.
    Für mich ist es Stress frei.
    Ich kann das nur jedem empfehlen.
    Probiert es doch mal aus.
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s