Skip to content

Ostern im Lungau

23. März 2010

Am Freitag auf’d Nacht montier i di Schi… – Ganz nach dem Lied von Wolfgang Ambros sehe ich mich schon am Skilift sitzen und dabei den vorbeifahrenden Skifahrern und Boardern zuzusehen. Schnelle, Langsame, Wedler, Carver stechen mir sofort ins Auge. Hervorragende Pisten am Großeck/Speiereck, Katschberg/Aineck und Fanningberg in Kombination mit blauem Himmel und Sonnenschein – was will man mehr. Da macht es richtig Spaß, sich ins Getümmel zu stürzen und den Skiern freien Lauf zu lassen. Anschließend werde ich mir als kleine Belohnung auf einer Hütte einen Kaiserschmarren und ein Häferl Kaffee gönnen und dabei voller Glücksgefühle auf einem Bankerl in der Sonne sitzen. Ich lasse mich von der Wärme der Sonne inspirieren und genieße die vielen Stimmen der Leute neben mir.

Am späten Nachmittag kehre ich nach Hause zurück, denn ich muss ja noch den Palmbuschen für den Palmsonntag herrichten. Dabei binde ich Weiden- und Buchszweige zusammen und behänge diese mit Rosen aus Seidenpapier, so wie es im Lungau der Brauch ist. Ich werde mich auch dieses Jahr wieder wahnsinnig bemühen, damit mein Palmbuschen einer der Schönsten sein wird.

Da ich die ganze Woche auf Urlaub im Lungau sein werde und es bis Gründonnerstag noch ein paar Tage zum Eierfärben sind, plane ich eine schöne Tour mit den Tourenskiern. Ich möchte gerne eine angenehme, nicht allzu steile Tour wählen. Deswegen werde ich diesmal nach Bundschuh fahren und in Richtung Bonnerhütte aufsteigen. Dabei die frische Waldluft, die angenehme Stille und die kräftigen Sonnenstrahlen genießen – einfach herrlich! Bei meiner letzten Tour in der Ferienregion Lungau hörte ich plötzlich etwas. Und man glaubt es kaum, nur wenige Meter von mir entfernt, huschte ein kleines Reh über den Weg. Welch ein schöner Anblick! Auf meiner idyllischen Wanderung durch den Wald konnte ich auch einen Hasen und viele verschiedenen Vogelstimmen wahrnehmen. Ich hoffe, dies auch diesmal zu erleben und freue mich schon jetzt auf eine atemberaubende Abfahrt durch den Leißnitzgraben.

Hier findet ihr noch mehr Infos über den Osterurlaub im Lungau

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s