Skip to content

Die Streif wartet

18. Januar 2010

Vom 22. bis 24. Jänner 2010 befindet sich die gesamte Ski-Welt im Hahnenkamm-Fieber. Die besten Fahrer des Profi-Skisports kommen nach Kitzbühel und zelebrieren das Highlight des Weltcup-Kalenders. Die Streif wird als schwierigste Skiabfahrt der Welt den Fahrern wie immer alles abverlangen.

Sprünge bis zu 80m, Steilhänge bis zu 85% Gefälle und Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h. 863 Meter Höhenunterschied vom Starthaus (1665m) bis zum Ziel (802m). Streckenlänge 3.312 m. Mehr als 103 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit. Streckenrekord 01.51.58 min (1997, Fritz Strobl, AUT). Das sind einige Eckdaten zur „Streif“, der schwierigsten Skiabfahrt der Welt.

Seit 1931 werden die Hahnenkamm-Rennen vom Kitzbüheler Hausberg ausgetragen. Die Fixpunkte seit den Anfangsjahren sind die Abfahrt von der Streif, der Slalom vom Ganslernhang und die Kombination. Seit den 90er Jahren wird auch ein Super-G auf der Streif bestritten, welcher Freitags das Ski-Wochenende einläutet.

Für Kitzbühel stellt das Hahnenkamm-Event den sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkt des gesamten Jahres dar. Die Gamsstadt platzt aus allen Nähten, Reporter und Celebrities aus der ganzen Welt drängen sich in den Gassen. Eine Vielzahl von Partys und Side-Events findet verteilt über die ganze Woche statt.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s