Skip to content

www.urlauburlaub.at – der Start war perfekt

17. November 2009

Einen Monat nach dem Start kann ich, Franzl Österreicher, auf eine wirklich erfolgreiche Einführung des Reiseportals mit dem kompakten Informationsangebot rund um den Österreich-Urlaub blicken. In den ersten vier Wochen haben bereits 175.000 User unser Portal besucht. Neue Partnerschaften machen die Webseite für den Österreich-Urlauber jetzt noch attraktiver.

Bereits im ersten Monat wurden über 175.000 Besucher (= unique clients) und fast 1,6 Millionen Zugriffe (= page impressions) verzeichnet. Vielleicht hat auch der ungewöhnlich frühe Wintereinbruch ein wenig mitgeholfen, aber einen größeren Einfluss hatten da wohl die Unterstützung von http://www.herold.at, der besucherstärksten Einzelwebseite Österreichs, unsere Suchmaschinenoptimierung und die erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit!

Mein Team von urlauburlaub.at verwendet oft das Sprichwort „Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler“. Bei uns entscheiden unsere User, welche Features schlussendlich umgesetzt. Erst die Begeisterung des Gastes führt mittelbar auch zur Zufriedenheit der touristischen Leistungsträger auf unserem Portal. Das ist das Grundelement unserer Entwicklungsstrategie. Wir haben noch einiges vor. Seid gespannt!

Hier könnt Ihr den ganzen Text von unseren Presseprofis lesen: Pressetext zum erfolgreichen Start von urlauburlaub.at

Einen schönen Tag wünscht euch, euer Franzl Österreicher!

Franzl Österreicher

2 Kommentare leave one →
  1. 23. November 2009 17:46

    Prima, gratuliere zum erfolgreichen Start :-)! Und das ist definitiv die richtige Einstellung (die Sache mit dem Köder).

  2. 25. November 2009 17:35

    Rund 6000 Besucher pro Tag ist ja schon mal ein feiner Anfang…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s